Empfängnisverhütung


Wenn der Kinderwunsch noch nicht oder nicht mehr vorhanden ist, stellt die Empfängnisverhütung die Basis einer erfüllten weiblichen Sexualität dar. Die Anforderungen an eine Verhütungsmethode sind so individuell, wie die Patientinnen selbst.

Die zukünftige Familienplanung, die persönlichen gesundheitlichen Voraussetzungen, das individuelle Sicherheitsbedürfnis wie auch kulturell geprägte Besonderheiten sind Entscheidungskriterien für die Auswahl einer Verhütungsmethode. In ausführlichen persönlichen Gesprächen erörtern wir unseren Patientinnen die einzelnen Verhütungsalternativen, sodass eine, auf ihre individuellen Bedürfnissen abgestimmte, Entscheidung getroffen werden kann.

Hierbei werden folgende Möglichkeiten der Empfängnisverhütung diskutiert:
  • Natürliche Methoden (NFP-Natürliche Familien Planung)

  • Pille (Östrogen und Gestagen kombiniert)

  • Mini-Pille (nur Gestagen)

  • Verhütungsring

  • Verhütungsstäbchen

  • Kupferspirale

  • Hormonspirale

  • Dreimonatsspritze

  • Barrieremethoden

  • Sterilisation

Frauenärzte Felsenland in Pirmasens und Dahn